Hähnchen-Fenchel-Gratin

3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Fenchelknollen (à 150 g)  
  •     Salz  
  • 400 g   Tomaten  
  • 4 (600 g)  Hähnchenfilets  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 2   Eigelb  
  • 100 g   mittelalter Goudakäse  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, waschen und in Achtel schneiden. Dabei das Fenchelgrün zur Seite legen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten vorgaren. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Filets von jeder Seite 4-5 Minuten goldbraun braten. Das Fleisch schräg in Scheiben schneiden. Fenchel, Tomaten und Hähnchenfleisch in eine Gratinform schichten. Sahne mit Eigelb verrühren. Käse fein reiben und zugeben. Sahne mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über das Gemüse gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Fenchelgrün garnieren
2.
Form: Pillivuyt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved