Hähnchen mit Cashewkruste auf Spinat

Aus kochen & genießen 3/2015
3.333335
(3) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 EL   Cashewkerne  
  • 6 EL   Semmelbrösel  
  • 4   Hähnchenfilets (ca. 600 g) 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 1   Ei  
  • 2 EL   Mehl  
  • 3 EL   Öl  
  • 400 g   junger Blattspinat  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 1   Zwiebel  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
1⁄3 der Cashewkerne fein hacken und mit Bröseln mischen. Übrige Kerne grob hacken. Filets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen. Filets in Mehl, Ei und im Bröselmix wenden.
2.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 6 Minuten braten. Übrige Kerne ca. 3 Minuten mitbraten.
3.
Spinat waschen, abtropfen lassen. Tomaten waschen. Zwiebel schälen, hacken. 1 EL Öl erhitzen. Tomaten und Zwiebel darin ca. 3 Minuten dünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved