Hähnchen-Saltimbocca

Aus kochen & genießen 17/2009
Hähnchen-Saltimbocca Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 kleine Hähnchenfilets 
  • 60 Parmaschinken 
  • 1   Stiel Salbei 
  • 1   Zwiebel 
  • 6   Tomaten 
  • 200 Nudeln (z. B.: gr. Muschelnudeln) 
  •     Salz 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     frische Kräuter und Zitrone 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und jeweils eine Tasche hineinschneiden. Mit Parmaschinken und Salbeiblättern füllen und feststecken. Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten putzen und waschen. 4 Stück in grobe Stücke schneiden. Übrige Tomaten vierteln und entkernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten zu Ende garen. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Gehackte Zwiebel und grobe Tomatenstücke darin bei starker Hitze 5 Minuten braten. Mit Brühe ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 5 Minuten in der Flüssigkeit schmoren, Tomatenwürfel unterrühren. Filets mit 150 ml Wasser ablöschen. Bratensatz zu den Tomaten geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Filets, Nudeln und Gemüse portionsweise mit frischen Kräutern und Zitrone garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved