close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hähnchen-Schnitzelchen in Parmesan-Ei-Hülle

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf Mini-Römer-Salat (ca. 150 g)  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 5   Schalotten  
  • 300 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 4   kleine Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 4 EL   Milch  
  • 3–4 EL   Mehl  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in breite Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren von den Stielen zupfen und hacken. Schalotten schälen, würfeln. Erbsen in einem Topf in der Brühe zugedeckt 2–3 Minuten dünsten, bis sie aufgetaut sind. 1 EL Öl, Thymian und Schalotten zugeben, unter Wenden 3–4 Minuten dünsten, Topf vom Herd nehmen und Salat unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen, schräg in dünne Scheiben schneiden. Parmesan reiben, mit Eiern und Milch verrühren, mit etwas Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischscheiben erst leicht in Mehl wenden, dann durch die Ei-Parmesan-Mischung ziehen, etwas abtropfen lassen und in der Pfanne von jeder Seite 2–3 Minuten braun braten. Fertige Schnitzel herausnehmen und warm halten
3.
Schnitzel und Gemüse auf Tellern anrichten, mit Thymian garnieren. Dazu schmeckt Brot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 25 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved