Hähnchen-Sesam-Bits mit Bratnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Sesam-Bits mit Bratnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Hähnchenfilets 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 25 Sesamsaat 
  • 75 Panko (japanische Brotflocken) 
  • 250 Möhren 
  • 250 Porree (Lauch) 
  • 100 Sojasprossen 
  • 1 Bund  Koriandergrün 
  • 200 Mie Nudeln (Instant-Nudeln) 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 150 ml  asiatische Chilisoße (scharf & süß) 
  • 2 EL  Honig 
  • 150 ml  Sojasoße 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, und in Stücke schneiden. Ei in einer großen Schüssel verquirlen. 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer untermengen. Fleisch zufügen, gut vermengen. Sesam und Panko in eine große Schüssel geben, mischen. Fleisch zufügen und gut darin wenden.
2.
Paniertes Fleisch nebeneinander auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Inzwischen Möhren schälen, längs halbieren und in feine Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sprossen unter heißem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Öl in einem Wok erhitzen, Möhren und Porree darin unter Wenden andünsten. Sprossen zufügen, kurz mit andünsten. Mit Pfeffer würzen.
4.
Inzwischen Chilisoße und Honig verrühren. Ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Hähnchen-Bits damit gleichmäßig beträufeln. Nudeln in den Wok geben, mit Sojasoße ablöschen und erhitzen. Koriander, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, untermengen. Nudeln und Hähnchen-Bits mit Koriandergrün garniert auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 80 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved