Hähnchenbrust mit Rotkohl und Kartoffelbällchen

Hähnchenbrust mit Rotkohl und Kartoffelbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tüte (450 g) tiefgefrorene Kartoffelbällchen in Mandelpanade 
  • 1 Glas (580 ml; Abtr.gew. 520 g)  Rotkohl 
  • 2-3 EL  Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 125 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 100 ml  Brühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mandelbällchen auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit Bällchen wenden. In der Zwischenzeit Rotkohl und 100 ml Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen.
2.
Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen. Preiselbeeren dazugeben und unterrühren. Thymian waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, die Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten von jeder Seite braten. Mit der Hälfte des Thymians bestreuen. Fleisch herausnehmen. Bratfett mit Brühe und Sahne ablöschen und aufkochen lassen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder einrühren und aufkochen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Rotkohl, den Mandelbällchen und etwas Soße auf Tellern anrichten. Mit Thymianblättchen und -stielen garniert servieren.
5.
Restliche Soße extra reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 680 kcal
  • 2860 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved