Hähnchenfilet mit Zucchini-Käse-Haube

Hähnchenfilet mit Zucchini-Käse-Haube Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zucchini 
  • 2 EL  Öl 
  • 75 Raclette-Käse 
  • 1 Packung (500 g)  Gnocchi (Kühlregal) 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini putzen, waschen und in schräge, dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen und auf ein Backblech legen. Zucchini im Bratöl kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini auf die Hähnchenfilets verteilen. Käse fein reiben und über die Zucchini streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Gnocchi in kochendem Salzwasser 1 Minute ziehen lassen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Gnocchi darin schwenken. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken und über die Gnocchi streuen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilet mit den Gnocchi anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved