Hähnchenteile mit Tandoori und Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenteile mit Tandoori und Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1 kg) 
  • 2 (à 150 g)  Becher Vollmilch-Joghurt 
  • 1 1/2 TL  Zucker 
  • 1 (25 g)  Tüte Hähnchen Tandoori Gewürzmischung (indische Art) 
  • 375 Kartoffeln 
  • 2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 250 Champignons 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorene Junge Erbsen 
  • 1 Töpfchen  Koriander 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Curry 
  •     grober Pfeffer 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hähnchen waschen, trocken tupfen und zerteilen. 150 Gramm Joghurt, Zucker und Gewürzmischung verrühren und die Hähnchenteile damit bestreichen. Hähnchenteile an einem kühlen Ort etwa 1 1/2 Stunden marinieren.
2.
In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Hähnchenteile auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 45 Minuten backen.
3.
Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln und Pilze darin anbraten, mit Brühe ablöschen und 20 Minuten garen. Erbsen und Lauchzwiebeln nach zwölf Minuten der Garzeit zufügen und mitgaren. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Stiel zupfen.
4.
Restlichen Joghurt mit Salz, Pfeffer, Zucker und Curry abschmecken. Hähnchenteile und Joghurt-Dip auf einer Platte anrichten und mit Koriander bestreut servieren. Gemüse mit Koriander garniert und Pfeffer bestreut dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved