Verboten fixes Tandoori-Hähnchen

Aus LECKER 1/2019
4.125
(8) 4.1 Sterne von 5
Verboten fixes Tandoori-Hähnchen Rezept

Verboten schnell und tierisch lecker: Die Hähnchenfiletstücke drängeln nur 15 Minuten in der Joghurt-Tandoori-Marinade, bevor sie im Anschluss granz dreist im Ofen garen.

Zutaten

Für Personen
  • 1   Bio-Limette 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 2-3 TL  Tandoori-Paste 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 1 Stück (à 4 cm)  Ingwer 
  • 350 Möhren 
  • 4   Mini-Pak-Choi 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 EL  Erdnusscreme 
  • 1 Dose(n) (à 400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 Stiele  Koriander 
  • 1 Kästchen  Kresse (z. B. rote Shiso-Kresse) 
  • 50 gesalzene Erdnüsse 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Marinade die Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. Die Frucht halbieren und eine Hälfte auspressen. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Joghurt, 1–2 TL Tandoori-Paste und vorbereitete Zutaten verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden und mit der Marinade mischen. Ca. 15 Minuten marinieren.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ingwer und Rest Knoblauch schälen und fein hacken. Die Möhren schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Pak Choi putzen, waschen und längs halbieren. Das Fleisch auf ein Backblech legen und im heißen Ofen 12–14 Minuten braten.
3.
Inzwischen Öl in einem Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Erdnusscreme und 1 TL Tandoori-Paste einrühren. Kokosmilch und 75 ml Wasser angießen, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren und Pak Choi zugeben und 3–4 Minuten köcheln. Fleisch aus dem Ofen nehmen und in die Soße geben. Koriander waschen und in Stücke zupfen. Die Kresse vom Beet schneiden. Tandoori-Hähnchen anrichten, mit Kräutern und Erdnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 53g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved