Happy-Paprika-Stir-fry mit Schweinefilet

Aus LECKER 1/2020
4.25
(8) 4.3 Sterne von 5

Soulfood, das dich richtig glücklich macht. Mit der vollen Power asiatischer Würzsoßen, zartem Fleisch und farbenfroher Paprika isst es sich ganz wunderbar.

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Stange   Zitronengras  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 TL   brauner Zucker  
  • 2 EL   Fischsoße  
  • 1 EL   Sojasoße  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 1   Zwiebel  
  • 1-2   rote Chilischoten  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. rot und gelb) 
  • 3 EL   Öl  
  • 4 EL   geröstete gesalzene Erdnüsse  
  •     Salz, Pfeffer, 6 Stiele Minze  

Zubereitung

65 Minuten
ganz einfach
1.
Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, Stange fein hacken. Knoblauch schälen, ebenfalls hacken. Beides mit Zucker, Fisch- und Sojasoße verrühren. Das Fleisch trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Mit der Marinade mischen und im Kühlschrank zugedeckt ca. 30 Minuten marinieren.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und hacken. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
Öl in einem Wok oder einer ­großen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten und herausnehmen. Zwiebel, Chili sowie Paprika im heißen Bratfett ca. 5 Minuten dünsten. Fleisch und Erdnüsse unterheben, kurz erhitzen. Stir-fry mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Stir-fry mit Minze bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved