close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Haselnuss-Baiser

4
(1) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 125 g   Haselnusskerne  
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 250 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 TL   Weißwein-Essig  
  • 4   Tropfen Vanilleextrakt  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 4 EL   Schokoladensoße  
  •     Kakao und Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten rösten, herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken
2.
Eiweiß steif schlagen, dabei 250 g Zucker in kleinen Mengen nach und nach unterrühren. Essig, Vanille und kalte Nüsse, bis auf 2 EL, unterheben
3.
Mit einem Löffel aus dem Eischnee ca. 8 Teigkreise (à ca. 5 cm Ø) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen
4.
Baisers vollständig erkalten lassen. Sahne steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Sahne auf die Hälfte der Baisers verteilen. Mit Schokosoße beträufeln. Übrige Baisers darauflegen. Rest Nüsse darüberstreuen, mit Kakao und Puderzucker bestäuben
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved