Haselnuss-Baiser

Haselnuss-Baiser Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Haselnusskerne 
  • 4   Eiweiß (Größe M) 
  • 250 + 2 EL Zucker 
  • 1 TL  Weißwein-Essig 
  • 4   Tropfen Vanilleextrakt 
  • 150 Schlagsahne 
  • 4 EL  Schokoladensoße 
  •     Kakao und Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten rösten, herausnehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken
2.
Eiweiß steif schlagen, dabei 250 g Zucker in kleinen Mengen nach und nach unterrühren. Essig, Vanille und kalte Nüsse, bis auf 2 EL, unterheben
3.
Mit einem Löffel aus dem Eischnee ca. 8 Teigkreise (à ca. 5 cm Ø) auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen
4.
Baisers vollständig erkalten lassen. Sahne steif schlagen, dabei 2 EL Zucker einrieseln lassen. Sahne auf die Hälfte der Baisers verteilen. Mit Schokosoße beträufeln. Übrige Baisers darauflegen. Rest Nüsse darüberstreuen, mit Kakao und Puderzucker bestäuben
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved