close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Haselnuss-Kekse

4.22857
(35) 4.2 Sterne von 5

Haselnuss-Kekse mit extra vielen Nüssen, cremiger Erdnussbutter und soften Cranberrys sind nicht nur zur Weihnachtszeit ein Hit. Das Beste: Die einfachen Cookies können bereits nach 30 Minuten weggeknuspert werden!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Noch mehr kinderleichte Backrezepte gesucht? Unsere einfachen Plätzchen gelingen immer >>

Zutaten

Für  Stück
  • 75 g   Haselnusskerne  
  • 100 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 100 g   cremige Erdnussbutter  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1 TL   Natron  
  • 75 g   getrocknete Cranberrys  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Haselnüsse hacken. Butter, Zucker und Erdnussbutter cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl und Natron mischen und esslöffelweise unterrühren. Haselnüsse und Cranberrys unterrühren
2.
Teig in 12 möglichst gleichgroße Stücke teilen und zu Kugeln formen. Kugeln auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und mit einer Gabel flach drücken
3.
Haselnusskekse blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved