Hasselback-Kürbis „Home Sweet Home“

Aus LECKER 11/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Wenn’s draußen langsam kalt wird, macht es sich sogar das Gemüse gern mal (im Backofen) kuschelig.

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 1   Butternusskürbis (ca. 1,2 kg) 
  •     grobes Salz und Pfeffer  
  • 4 EL   Balsamico-Essig  
  • 3 EL   Ahornsirup  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 800 g   kleine bunte Möhren  
  • 50 g   Haselnüsse  
  •     Öl für das Blech  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C). 2/3 des Thymians grob zerzupfen. Kürbis schälen, längs halbieren, entkernen. Salzen und pfeffern. Mit den Schnitt­flächen nach unten auf ein Brett legen und fächerförmig (ca. 5 mm Abstand) einschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Zerzupften Thymian in die Einschnitte drücken. Kürbishälften auf ein geöltes Blech legen. Essig, Ahornsirup, Pfeffer und Öl verrühren. Kürbishälften mit etwa 1⁄3 der Marinade beträufeln. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten garen.
2.
Möhren schälen, längs halbieren. Die Nüsse hacken. Mit Möhren aufs Blech geben und dann restliche Marinade über alles träufeln. Bei gleicher Temperatur weitere 20–25 Minuten garen. Mit Rest Thymian bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved