Herber Orangen-Bananen-Overkill

Aus LECKER 1/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Herber Orangen-Bananen-Overkill Rezept

Schaut her, ihr Backqueens: schön saftig sitzen Fruchtscheibchen wie Krönchen auf dem Joghurtkuchen

Zutaten

Für Stücke
  • 100 Butter 
  • 150 Mehl 
  • 3   kleine Bio-Orangen 
  • 100 getrocknete Softaprikosen 
  • 6 EL  flüssiger Honig 
  • 100 Maismehl 
  • 1 TL  Natron 
  •     gemahlener Kardamom, Salz 
  • 4   reife Bananen (à ca. 200 g) 
  • 150 griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 2   Eier (Gr. M) 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Kastenform (25 cm lang; ca. 1,7 l Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Orangen heiß waschen, abtrocknen. Von 1 Orange 4–5 Scheiben abschneiden, von den übrigen Schale dünn abreiben. Früchte halbieren, auspressen. Aprikosen würfeln, mit 4 EL Honig und Orangensaft aufkochen und sirup­artig einkochen. Vom Herd nehmen. 2 EL Honig, 5 EL Wasser und Orangenscheiben aufkochen und 1–2 Minuten köcheln. In ein Sieb gießen, Sirup auffangen.
2.
100 g Butter schmelzen. 150 g Mehl, Maismehl, Natron, 1⁄2 TL Kardamom und 1 Prise Salz mischen. Bananen schälen. Mit Joghurt, Butter, Aprikosenmischung, Orangenschale und Eiern fein pürieren. Mehlmischung kurz unterrühren.
3.
Teig in die Form füllen und glatt streichen. Orangenscheiben darauf verteilen und im heißen Ofen 50–60 Minuten backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann stürzen. Mit Orangen­sirup beträufeln. Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dazu: Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stücke ca. :
  • 190 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved