close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Herzhafte Kamelle „Jeder Jeck isst anders“

Aus LECKER 3/2019
3.555555
(9) 3.6 Sterne von 5

Weil der geräucherte Lachs auch mal süß aussehen will, verkleidet er sich mit Meerrettichfrischkäse und Gurkenstückchen als Bonbon. Ein köstliches Kostüm!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 4 Scheiben   Räucherlachs  
  • 60 g   Meerrettichfrischkäse  
  • 50 g   Salatgurke  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

10 Minuten ( + 30 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
4 Scheiben Räucherlachs (ca. 160 g) gleichmäßig mit 60 g Meerrettichfrischkäse bestreichen. Scheiben von der kurzen Seite her aufrollen. Fest in Frischhaltefolie wickeln, Enden zudrehen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 50 g Salatgurke waschen und längs vierteln. Dann in je 6 Scheiben schneiden. Lachsröllchen auswickeln und mit einem scharfen Messer in je 3 Scheiben schneiden. Erst ein Gurkendreieck, dann ein Lachsröllchen und wieder ein Gurkendreieck auf Holzspieße stecken.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved