Herzhafter Kaiserschmarrn

Aus LECKER 10/2012
3.285715
(7) 3.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Eier (Gr. M)  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  • 350 ml   Milch  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 2   Möhren  
  • 75 g   Schinkenwürfel  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  • 2 TL   Butter  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen und kalt stellen. Eigelb, Salz, Pfeffer, Muskat und Milch mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Mehl und Backpulver daraufsieben und unterrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Schinkenwürfel in 1 EL heißem Schmalz anbraten. Möhren und Lauchzwiebeln kurz mitbraten. Die Hälfte unter den Teig rühren, andere Hälfte beiseite stellen.
3.
Eischnee portionsweise unter den Teig heben. Je 1 EL Schmalz in zwei beschichteten Pfannen erhitzen. Je Hälfte Teig ­darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten goldgelb braten. Schmarrn vierteln, wenden und die an­dere Seite goldgelb braten.
4.
In mundgerechte Stücke teilen. Je 1 TL Butter und Hälfte der übrigen Gemüsemischung zufügen und durchschwenken. Zu dem Schmarrn schmeckt Kräuterquark.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved