Himbeer-Mandel-Torte

4.5
(10) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 75 g   gemahlene Mandeln  
  • 75 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 200 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 150 g   Marzipan Rohmasse  
  • 125 g   frische Himbeeren  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, kalt stellen. Eigelbe und 100 g Zucker hellcremig aufschlagen. Gemahlene Mandeln, Mehl und Backpulver mischen und unter die Eigelb-Masse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben.
2.
Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig hineinfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Form aus dem Ofen nehmen. Kuchen auskühlen lassen, mit einem Messer vom Formrand lösen. Kuchen aus der Form nehmen und Backpapier entfernen.
3.
50 g Zucker mit 1 EL Wasser in einem Topf mit karamellisieren lassen. Gefrorene Himbeeren zufügen und ca. 3 Minuten einkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Biskuit waagerecht halbieren. Auf den unteren Boden das Himbeerkompott, bis auf 2 EL, verteilen und zweiten Boden darauflegen.
4.
Marzipan dünn rund (ca. 21 cm Ø) ausrollen. Den Kuchendeckel mit dem restlichen Himbeerkompott einstreichen und Marzipandecke darauf legen. Himbeeren verlesen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und zum Schluss Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne auf dem Kuchen locker verstreichen, mit frische Himbeeren verzieren und mit Puderzucker bestäuben. Torte bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved