Himbeer-Muffins

1
(2) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Muffins
  • 250 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  •     Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 125 ml   Eierlikör  
  • 150 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 1 TL   Saftstopp  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 1-2 EL   Zitronensaft  
  • 12   Muffin-Papier-Backförmchen  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Backpulver und Salz mischen. Eier, Zucker, Butter und Likör mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren. Mehlmischung zugeben und unterrühren. 12 schöne Himbeeren zum Verzieren beiseite legen. Übrige Himbeeren unaufgetaut mit dem Saftstopp vermengen und unter den Teig heben. Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit Papier-Backförmchen auslegen. Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Muffins aus der Form lösen und auskühlen lassen. Puderzucker und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Guss mit einem Teelöffel auf die Muffins geben. Mit übrigen Himbeeren verzieren
2.
1 Stunde Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Muffin ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved