Himmlische Kiwi-Törtchen - so geht's

Ob als Dessert oder zum Kaffee, das Rezept für diese kleinen Kiwi-Törtchen solltest du dir nicht entgehen lassen! Dank des Krümelteigs aus Butterkeksen sind sie schnell zubereitet und die süß-saure Kiwi-Creme ist unglaublich gut. Am besten notierst du dir Kiwis direkt auf deinen Einkaufszettel!

 

Diese Zutaten brauchst du für 6 kleine Törtchen:

  • 200 g Butterkekse
  • 12 EL Butter
  • 100 g + 2 EL Zucker
  • 4 Kiwis
  • 3 Eier
  • 3 Eigelb
  • 1 ½ EL Zitronensaft
 

Kiwi-Törtchen - so wird's gemacht:

  1. Butterkekse zu feinen Krümeln verarbeiten. 6 EL Butter und 2 EL Zucker untermischen. Backförmchen einfetten. Krümelmasse in die Backförmchen pressen und bei 190 °C für 5 Minuten backen.
  2. Kiwis pürieren. Eier und Eigelb verquirlen. Kiwipüree in einem Topf erhitzen und 100 g Zucker und Zitronensaft hinzugeben. Eier und restliche Butter unterrühren und 10 Minuten erhitzen, bis die Mischung andickt.
  3. Die Kiwi-Creme in die abgekühlten Förmchen geben und 2 Stunden kühlen. Je nach Saison garnieren und servieren.

 

Rezepte

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved