Hirse-Paella del mar

2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 350 g   Brokkoli  
  • 200 g   Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 2 EL   Öl  
  • 200 g   Speisehirse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Pimentón de la Vera (geräuchertes Chilipulver) 
  • 650 ml   Gemüsebrühe  
  • 12   kleine küchenfertige Garnelen (à ca. 10 g) 
  • 75 g   Lauchzwiebeln  
  • 275 g   Lengfischfilet  
  • 150 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2 EL   grünes Pesto  
  • 10–15 g   Butterschmalz  
  • 5 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Brokkoli putzen, waschen und Röschen von den Stielen schneiden. Röschen eventuell halbieren. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Möhren und Hirse zufügen und kurz unter Wenden mitdünsten.
3.
Mit Salz, Pfeffer, Pimentón würzen. Gemüsebrühe zugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
4.
Inzwischen Garnelen waschen und trocken tupfen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Fisch waschen, gut trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Nach ca. 12 Minuten der Garzeit Brokkoli in die Pfanne geben.
5.
Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit Garnelen, Lauchzwiebeln und Erbsen zufügen und zu Ende garen. Pesto untermengen, Paella mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Fisch darin unter Wenden ca. 3 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Fisch vorsichtig unter die Paella mengen, anrichten.
7.
Mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved