Hohe Rippe "Cuba libre"

Aus kochen & genießen 3/2014
4.23077
(13) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3,5 kg   Hohe Rippe (vom Rind)  
  • 1   Gemüsezwiebel  
  • 2   Möhren  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  • ca. 1 EL   Cayennepfeffer  
  • 400 ml   Cola  
  • 5 EL   Rum  
  • ca. 8   Pimentkörner  
  • 4   Gewürznelken  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2   gestrichene EL Speisestärke  

Zubereitung

270 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebel und Möh­ren schälen. Möhren wa­schen und beides in grobe Stücke schneiden. Schmalz in einem großen Bräter mit Deckel erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Zwiebel zufügen und ca. 3 Minuten mitbraten. Cola und Rum angießen. Gewürze zufügen. Alles aufkochen.
3.
Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller) 3 1⁄2–4 Stunden schmoren. Fleisch zwischendurch einmal wenden.
4.
Braten aus dem Fond heben, kurz ab­tropfen lassen. Schmorfond durch ein Sieb in einen kleinen Topf gießen und entfetten. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Stärke mit 5 EL kaltem Wasser glatt rühren. Fond damit binden und ca. 2 Minuten köcheln.
5.
Soße mit Salz abschmecken. Alles anrichten. Dazu schmeckt der amerikanische Kartoffelsalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 51 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved