Hühnerragout mit Kräuterreis (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Hühnerragout mit Kräuterreis (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 30 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 50 geputzte Möhre 
  • 75 geputzter Porree (Lauch) 
  • 75 geputzte Champignons 
  • 1 (ca. 30 g)  kleine Zwiebel 
  • 150 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  Gemüse-Hefe-Brühe 
  • 1/4 Töpfchen  Kerbel 
  • 50 Schlagsahne 
  • 1 Messerspitze  pflanzliches Bindemittel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in etwas kochendem Salzwasser zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Möhre und Porree in dünne Scheiben schneiden. Champignons halbieren. Zwiebel fein würfeln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in mittelgroße Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleischwürfel darin goldgelb anbraten, herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen. Zwiebel und Champignons im Bratfett anschwitzen. Möhren und Porree zufügen, Gemüse-Hefe-Brühe einrühren und zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln. Kräuterblättchen abzupfen. Sahne zum Gemüse gießen, aufkochen und mit etwas Bindemittel leicht andicken. Hähnchenwürfel unterheben und darin erhitzen. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Kräuter, bis auf etwas zum Garnieren, unter den Reis ziehen. Frikassee und Kräuterreis auf vorgewärmtem Teller anrichten. Mit Rest Kräutern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2730 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved