Ingwer-Lebkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1 Stück(e)   frischer Ingwer  
  •     (ca. 50 g) 
  • 1 Packung (500 g)  Backmischung "Braune Lebkuchen"  
  • 25 g   weiche Butter  
  •     oder Margarine  
  • 1   Ei  
  • 3   in Sirup eingelegte  
  •     Ingwerpflaumen aus dem Glas (50-60 g) 
  • 125 g   Puderzucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Fett für das Backblech 
  •     Alufolie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Ingwer schälen und ca. 30 g grob hacken. Backmischung, Fett, Ei, 1/8 Liter Wasser und Ingwer zu einem glatten Teig verrühren. Mit mehrmals geknickter Alufolie auf einem gefetteten Backblech ein Rechteck (ca. 18x32 cm) abteilen.
2.
Teig daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Ingwerpflaumen abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden und halbieren.
3.
Restlichen frischen Ingwer fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Puderzucker, Ingwer, Zitronensaft und 1-2 Teelöffel Ingwersirup zu einem glatten Guss verrühren. Auf den Lebkuchen streichen und in gleichmäßigen Abständen mit Ingwerpflaumenscheiben belegen.
4.
Trocknen lassen und in ca. 18 Quadrate schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved