Italienische Kartoffelpäckchen

Italienische Kartoffelpäckchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 größere Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Packung (125 g netto)  Mozzarella Käse 
  • 25 Pinienkerne 
  • 50 getrocknete Tomaten (in Öl) 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 5-6 EL  Olivenöl 
  • 100 schwarze Oliven 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  •     Rosmarin 
  •     Pergamentpapier 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Mozzarella in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
2.
Tomaten abtropfen lassen und in grobe Stücke schneiden. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln von den Zweigen zupfen. Knoblauch schälen, fein hacken und ins Olivenöl rühren. Aus Pergamentpapier Päckchen (Bonbons) formen und an beiden Enden mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Auf ein Backblech setzen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und halbieren. Kartoffeln, Oliven, Tomaten und Rosmarin mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. In die Päckchen verteilen. Mozzarella gleichmäßig daraufgeben.
4.
Mit Pinienkernen bestreuen. Oliven-Knoblauchöl gleichmäßig darüberträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, nach Belieben mit frischem Rosmarin sofort servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved