Italienisches Jägerschnitzel

Italienisches Jägerschnitzel Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

150 g Champignons

100 g Kirschtomaten

50 getrocknete Tomaten

4 Zweige Rosmarin

2 Eier (Gr. M)

8 Hähnchenfilets (à ca. 80 g)

Salz

Pfeffer

4 EL Öl

5 EL Sherry

1 EL Mehl

100 g Schlagsahne

125 ml Gemüsebrühe

Zucker

Zubereitung

1

Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Getrocknete Tomaten kleinschneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Zweigspitzen abschneiden und beiseitelegen. Nadeln von den Zweigen zupfen und hacken. 1 TL Nadeln zum Garnieren beiseitelegen. 3/4 des Rosmarins mit den Eiern in einem tiefen Teller verquirlen. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel nacheinander im Ei wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zweigspitzen hineingeben und kurz anbraten. Herausnehmen und beiseitelegen. Filets portionsweise im Öl 6–8 Minuten unter Wenden braten. Warm halten

2

Pilze im Bratöl unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Sherry ablöschen und 1–2 Minuten einkochen lassen. Mit Mehl bestäuben. Sahne und Brühe unter Rühren dazugießen und ca. 8 Minuten köcheln lassen. Ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit getrocknete Tomaten, Kirschtomaten und 1/4 des Rosmarins dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Jeweils zwei Schnitzel auf Tellern anrichten, Soße dazugeben und mit 1 TL Rosmarin bestreuen und mit den Spitzen garnieren. Dazu schmeckt geröstetes Baguette

3

Zubereitungszeit ca. ca. 40 Minuten

Nährwerte

Pro Person

  • 430 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate