Joghurteis mit marinierten Erdbeeren & Holunderblütenkaramell

Aus kochen & genießen 5/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Joghurteis mit marinierten Erdbeeren & Holunderblütenkaramell Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   frische Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 125 Puderzucker 
  • 150 Schlagsahne 
  • 300 Vollmilchjoghurt 
  • 4   Holunderblütendolden 
  • 3 EL  Zucker 
  • 500 Erdbeeren 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Holunderblütensirup (s. unten) 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eigelb, Vanillezucker und Puderzucker im heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Masse abkühlen lassen.
2.
Eine Kastenform (20 cm lang; ca. 3⁄4 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Zuerst Joghurt, dann Eischnee und Sahne vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
3.
Masse in die Form füllen und zugedeckt mind. 6 Stunden, besser über Nacht, einfrieren.
4.
Holunderblütendolden vorbereiten: Blüten abzupfen. 3 EL Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren und dünn auf Backpapier streichen. Sofort mit Hälfte Holunderblüten bestreuen und auskühlen lassen.
5.
Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Mit Zitronensaft, Holundersirup und Rest Blüten mischen.
6.
Eis herausnehmen, in Würfel schneiden. Karamell in Stücke brechen. Eis mit Erdbeeren und Karamell anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 220 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved