Johannisbeer-Quarkkuchen mit Streuseln

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 300 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Fett für die Form 
  • 500 g   rote Johannisbeeren  
  • 250 ml   roten Johannisbeersaft ©gibt es nicht mehr im Handel  
  •     !!©  
  • 3 EL   Zucker  
  • 20 g   Speisestärke  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 125 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 500 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker und Fett zu einem Streuselteig verkneten. Eine Springform (26 cm Ø) leicht fetten und 2/3 des Teiges als Boden in die Form drücken.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken. Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen und, bis auf 2 Rispen, von den Stielen zupfen. 200 ml Johannisbeersaft und Zucker aufkochen.
3.
Speisestärke und restlichen Saft glatt rühren. In den kochenden Saft geben und unter Rühren kurz aufkochen. 3/4 der Johannisbeeren unterrühren. Etwas abkühlen lassen und auf dem vorgebackenen Streuselboden verteilen.
4.
Für die Quarkmasse Fett und Zucker schaumig rühren. Zitronenschale, -saft und Eier zugeben und verrühren. Quark und Puddingpulver zum Schluss unterrühren. Quarkmasse auf dem Kompott verteilen. Restliche Johannisbeeren und Streusel mischen und auf den Quark streuen.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. Eventuell zwischendurch abdecken. In der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Auf eine Tortenplatte geben und mit den restlichen Rispen verzieren.
6.
Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved