close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Käseknödelsuppe

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 3   Brötchen  
  • 40 g   Butterschmalz  
  • 1 TL   Butterschmalz  
  • 225 ml   Milch  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 g   Bergkäse  
  • 150 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 1 l   Rinderbrühe  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Brötchen in kleine Würfel schneiden.
2.
40 g Butterschmalz in einer großen Pfanne schmelzen. Brötchenwürfel darin goldbraun rösten und herausnehmen. 1 TL Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und Zwiebel darin andünsten und Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, zum Schluss untermischen. Milch und Eier verrühren. Käse grob reiben.
3.
Brotwürfel mit Mehl mischen, Eiermilch, Käse und Schnittlauch-Zwiebeln verkneten und ca. 30 Minuten ruhen lassen. Aus der Brötchen-Masse 12 Knödel formen und in kochendes Salzwasser geben. Knödel ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Brühe aufkochen. Jeweils 3 Knödel in Suppenschüsseln mit heißer Brühe anrichten und mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved