close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Käseplatte mit Grana Padano, zweierlei Frischkäse-Pralinen und Käsespießchen

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Grana Padano Käse  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 23 (ca. 45 g)  Walnusskerne  
  • 50 g   Soft-Aprikosen  
  • 40 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 25 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 2 TL   Basilikum-Pesto  
  • 200 g   Comté Käse  
  • 200 g   Blauschimmelkäse (z. B. Cambozola) 
  • 125 g   blaue Weintrauben  
  • 2   Feigen (à ca. 60 g) 
  • 32   kleine Papier-Backförmchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
100 g Grana Padano fein reiben. Frischkäse glatt rühren, geriebenen Käse unterrühren. Käsemasse halbieren. 8 Walnusskernhälften halbieren. 15 Walnusskernhälften und Aprikosen fein hacken, unter eine Käsemasse rühren. Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Oliven fein hacken. Tomaten (bis auf 1 TL zum Garnieren), Pesto (bis auf 1 TL zum Garnieren) und Oliven unter die zweite Käsemasse rühren. Aus jeder Käsemasse mit den Händen (klebt etwas) 16 kleine Kugeln formen. In Papier-Backförmchen setzen. Mit Walnussvierteln, Tomaten und Pesto garnieren. Comté und Blauschimmelkäse würfeln. Weintrauben waschen, abtropfen lassen und von den Rispen zupfen. Feigen waschen und in Spalten schneiden. Käsewürfel, Feigen oder Trauben auf Spieße stecken. Restliche Trauben und Feigen dazureichen. Grana Padano, Frischkäse-Pralinen und Käsespieße anrichten. Dazu schmeckt Baguette und Feigensenf
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved