Käsespätzle zu Schweinefilet-Geschnetzeltem

5
(4) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   + 2 EL Mehl  
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  • 4–6 EL   Mineralwasser  
  • 2   Zwiebeln  
  • 100 ml   + 4 EL Sonnenblumenöl  
  • 100 g   Bergkäse  
  •     frisch geriebene Muskatnuss  
  • 500 g   rosa Champignons  
  • 600 g   Schweinefilet  
  •     Pfeffer  
  • 250 g   Schlagsahne  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
300 g Mehl, Eier, 1 TL Salz und Mineralwasser zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Teig ca. 1 Stunde ruhen lassen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zwiebelringe mit Salz würzen, mit 2 EL Mehl bestäuben. 100 ml Öl erhitzen und Zwiebelringe darin portionsweise je ca. 3 Minuten frittieren
2.
In einem weiten Topf gesalzenes Wasser zum Sieden bringen. Teig portionsweise in eine Spätzlepresse geben. In das Wasser drücken und ca. 3 Minuten garen, bis die Spätzle nach oben steigen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen
3.
Käse grob reiben. Spätzle mit Salz und Muskat würzen und in ofenfeste Förmchen füllen. Zwiebeln darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–15 Minuten überbacken
4.
Inzwischen Pilze säubern, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Filets der Länge nach vierteln und würfeln. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 4 Minuten unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, 2 EL Öl in die Pfanne geben und Pilze darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne ablöschen. Fleisch dazugeben und in der Soße erwärmen. Spätzle und Geschnetzeltes anrichten
5.
Wartezeit ca. 50 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved