Kaiserschmarrn mit Vanillesoße

3.363635
(11) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 575 ml   Milch  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Soßenpulver "Vanillegeschmack"  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   Zucker  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 Messerspitze   Backpulver  
  • 30 g   gehackte Pistazienkerne  
  • 50 g   Mandelblättchen  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Mandelblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
200 ml Milch und Sahne in einen Rührbecher geben. Soßenpulver zugeben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten aufschlagen, kalt stellen. Eier trennen. Eigelb, Salz, Vanillin-Zucker, Zucker und 375 ml Milch mit den Schneebesen des Handrührgerätes verquirlen.
2.
Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren. Pistazien und Mandelblättchen vorsichtig unterheben. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Teig heben. 1 Esslöffel Butterschmalz in einer Pfanne (28 cm Ø) erhitzen.
3.
Hälfte des Teiges hineingießen. Bei mittlerer Hitze goldgelb backen, vierteln und mit einem Pfannenwender wenden. Von der anderen Seite ebenfalls goldgelb braten. Mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Schmarrn warm halten und restlichen Teig ebenso verarbeiten.
4.
Schmarrn mit Puderzucker bestäuben und Mandelblättchen verzieren. Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved