Kalbs-Frikadellen aus dem Ofen mit Kartoffelspalten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   + 2 kleine, festkochende Kartoffeln  
  • 9 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 7 Stiel(e)   Majoran + evtl. etwas zum Garnieren 
  • 750 g   Kalbshackfleisch  
  • 1 EL   Magerquark  
  • 12 Scheiben   Frühstückspeck  
  • 4   Tomaten  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 3 EL   Zitronensaft  
  •     Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
800 g Kartoffeln gründlich waschen, in Spalten schneiden, mit 3 EL Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 35–45 Minuten backen
2.
Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. 2 Kartoffeln schälen, fein reiben. Hack, Quark, Majoran, geriebene Kartoffeln, 1 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer verkneten. Aus der Masse 12 Frikadellen formen und locker mit Speck umwickeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Frikadellen darin unter Wenden 4–5 Minuten braun anbraten, herausnehmen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Frikadellen zu den Kartoffelspalten legen und mitgaren
3.
Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, erst in Ringe schneiden, dann fein hacken. Tomatenwürfel, 4 EL Öl, Lauchzwiebeln und Zitronensaft verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen
4.
Kartoffelspalten, Frikadellen und Salsa auf Tellern anrichten, nach Belieben mit Majoran garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved