Kalbsmedaillons mit Kichererbsen-Kartoffel-Püree

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsmedaillons mit Kichererbsen-Kartoffel-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Schalotten 
  • 2 (ca. 450 g)  reife Birnen 
  • 1   Wacholderbeere 
  • 30 Butter 
  • 75 Zucker 
  • 100 ml  Balsamico bianco Essig 
  • 150 ml  Rotwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 feine, grüne Bohnen 
  • 600 vorwiegend festkochende Kartoffeln 
  • 1 Dose(n) (425 ml/ 240 g Abtg.)  Kichererbsen 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 600 Kalbsfilet 
  • 120 Taleggio Käse (italienischer Weichkäse, ersatzweise Brie) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 150 Schlagsahne 
  • 20 Mandelblättchen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Birnen schälen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Wacholderbeere zerstoßen. 15 g Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin andünsten. Birnen, Zucker, Essig, Wein und Wacholderbeere zufügen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auskühlen lassen
2.
Bohnen putzen, waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Kichererbsen auf ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Kartoffeln und Kichererbsen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser 15–20 Minuten garen. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 15 Minuten dünsten
3.
Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen. Kalbsfilet in 12 Medaillons schneiden und darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) stellen. Medaillons ca. 12 Minuten nachziehen lassen. Nach ca. 7 Minuten Taleggio Käse in Stückchen schneiden und auf den Medaillons verteilen
4.
Knoblauch schälen und fein hacken. Sahne erhitzen. Kartoffeln und Kichererbsen abgießen, Sahne und die Hälfte des Knoblauchs zufügen und alles gut stampfen. Mit Salz abschmecken
5.
Bohnen abgießen und abtropfen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, 15 g Butter und übrigen Knoblauch zufügen und die Bohnen darin schwenken. Kalbsmedaillons, Püree, Bohnen und etwas Schalotten-Birnen-Confit auf Tellern anrichten
6.
Restliches Confit in saubere Gläser geben und im Kühlschrank lagern. Hält sich 1–2 Wochen. Passt gut zu Käse und gegrilltem Fleisch
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved