Spargelplatte mit Trüffelbutter und Kalbsmedaillons

Aus LECKER 5/2009
Spargelplatte mit Trüffelbutter und Kalbsmedaillons Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 kg Spargel

1 kg kleine neue Kartoffeln

Salz und Pfeffer

Zucker

1 kleines Bund Petersilie

8 Kalbsmedaillons (à ca. 75 g)

2 EL Öl

2 EL Butter

1 Glas (80 g) Trüffelbutter

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Spargel waschen, großzügig schälen, die holzigen Enden abschneiden. Kartoffeln gründ­lich waschen.

2

Kartoffeln in Wasser ca. 20 Minuten kochen. Spargel in kochendem Salzwasser mit 1 TL Zucker zugedeckt 12–15 Minuten garen.

3

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Inzwischen Butter erhitzen, einmal aufschäumen lassen. Trüffelbutter darin schmel­zen. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie mischen. Spargel herausheben und gut abtropfen lassen. Mit Fleisch und Petersilienkartoffeln anrichten.

5

Die Hälfte von der Buttermischung darübergießen und den Rest dazureichen.

Nährwerte

Pro Person

  • 620 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate