Kalbsschnitzel-Zucchiniröllchen mit geschmorten Kirschtomaten und Reis

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 1 (100 g)  dünnes Kalbsschnitzel  
  • 1 TL (8 g)  Tomatenmark  
  • 2 (à 30 g)  lange Scheiben Zucchini  
  •     Pfeffer  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 100 ml   Kalbsfond  
  • 50 g   Kirschtomaten  
  • 1 EL (10 g)  Oliventapenade  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Tomatenmark bestreichen und mit Zucchinischeiben belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Fleisch fest aufrollen und mit einem Holzspießchen feststecken. Öl in einer beschichtenen Pfanne erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten und mit Kalbsfond ablöschen. Röllchen ca. 10 Minuten unter Wenden garen.
3.
Tomaten waschen und ca. 5 Minuten im Fond mitschmoren. Röllchen und Tomaten aus dem Fond nehmen. Oliventapenade einrühren und nochmals aufkochen. Reis abgießen und mit Soße, Kalbsröllchen und geschmorten Tomaten auf einem Teller anrichten.
4.
Mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved