Karottenkuchen ohne Zucker

4.666665
(9) 4.7 Sterne von 5

Unser Karottenkuchen ohne Zucker überzeugt mit leicht fruchtiger Süße, softem Teig und einem cremigem Frosting obendrauf. Perfekt für alle, die sich zuckerfrei ernähren oder es einfach mal ausprobieren möchten.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Karottenkuchen kannst du auch problemlos ohne Haushaltszucker backen! Mit Datteln und Orangensaft gelingt der Kuchenteig extrasaftig und wird leicht gesüßt. Für das cremige Frischkäse-Frosting greifen wir auf etwas Agavendicksaft zurück.

Hier findest du noch mehr Kuchen ohne Zucker >>

Karottenkuchen ohne Zucker - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   Karotten  
  • 1 Stk.   Ingwer (ca. haselnussgroß) 
  • 2   Eier  
  • 100 g   Soft-Datteln  
  • 200 ml   Orangensaft  
  • 1 TL   Zimt  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   gemahlene Mandeln  
  • 300 g   Vollkornmehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 1   Bio-Orange  
  • 150 g   Frischkäse  
  • 1-2 EL   Agavendicksaft (alternativ 25 g Puder-Erythrit) 

Zubereitung

65 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Kuchenteig Karotten und Ingwer schälen, auf der Küchenreibe fein raspeln. Springform (26 ø cm) mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Eigelbe mit Datteln fein pürieren. Nach und nach Orangensaft, Zimt und Salz dazugeben.
2.
Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Möhren und Ingwer unterheben. Dattel-Ei-Mischung nach und nach unterrühren. EIweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Teig in die Springform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 35-40 Minuten backen.
3.
In der Zwischenzeit für das Frischkäse-Frosting Orange waschen und trocken tupfen. Schale in Zesten abreiben, beiseitestellen. Orange halbieren, Saft auspressen. Frischkäse mit Orangensaft (ca. 30 ml) und Agavendicksaft cremig rühren, kalt stellen.
4.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen. Frischkäse-Frosting auf dem Karottenkuchen verteilen, mit Orangenzesten garnieren.
5.
Zubereitungs-Tipp: Statt Agavendicksaft oder Erythrit kannst du das Frosting auch mit Ahornsirup süßen. Beachte nur, dass sich das Frosting dann leicht bräunlich färbt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved