Karpfen in Teigmantel

Karpfen in Teigmantel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiger Karpfen (ca. 1,5 kg) 
  •     Salz 
  • 3   Zwiebeln 
  • 100 Walnusskerne 
  • 2 Bund  Petersilie 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 500 Mehl 
  • 2   schwarze Pfefferkörner 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Schlagsahne 
  •     Fett 
  •     Salat, Petersilie, Tomate und Zitrone 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Karpfen waschen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Nüsse fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Nüsse und Petersilie zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch mit der Zwiebel-Kräutermasse füllen und die Öffnung zustecken (oder nähen). Mehl, Salz und ca. 350 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen (ca. 35x35 cm), so dass der Fisch damit umwickelt werden kann. Fisch auf den Teig legen, mit dem Teig umwickeln, an der Unterseite zusammen drücken, so dass der Fischleib zu erkennen ist. Flossen und Schwanz mit einer Gabel zusammendrücken und je 1 Pfefferkorn als Auge daraufsetzen. Fisch in eine gefettete Fettpfanne setzen, mit dem restlichen Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Eigelb und Sahne verquirlen. 15 Minuten vor Ende der Backzeit den Fisch mit Eigelb bestreichen. Nach Belieben Karpfen auf Salatblättern anrichten und nach Belieben mit Petersilie, Tomatenrose und Zitronenrose garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1170 kcal
  • 4900 kJ
  • 86g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 95g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved