Kartoffel-Avocadosalat

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   festkochende  
  •     Kartoffeln  
  • 2   Avocado  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1   Römersalat  
  • 2   Tomaten  
  • 250 g   Shiitake-Pilze  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 4 EL   Balsamessig  
  • je 1/2 Bund   Petersilie, Dill und Schnittlauch  
  • 2 EL   Olivenöl  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Avocados halbieren, Kern herauslösen. Avocadohälften schälen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Kartoffeln in Scheiben schneiden. Salat putzen, waschen und, bis auf 4 Blätter, in Streifen schneiden. Tomaten waschen und den Stielansatz entfernen. Tomaten würfeln. Pilze putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
3.
Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pilze herausnehmen, Bratfett mit dem Essig ablöschen. Kräuter waschen, fein hacken und zum Essig geben. Öl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Marinade über die Salatzutaten geben. Eine Schüssel mit den Salatblättern auslegen, den locker durchgemischten Salat darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved