Kartoffel-Hähnchen-Pfanne mit Rosenkohl

3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 400 g   Rosenkohl  
  • 400 g   Hähnchenfilet  
  •     Pfeffer  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 1 EL   körniger Senf  
  • 1–2   Spritzer Zitronensaft  
  • 5 Stiel(e)   Dill  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten vorgaren. Rosenkohl putzen, waschen, halbieren und die letzten 4–5 Minuten zu den Kartoffeln geben.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten anbraten, herausnehmen. Eventuell 1 EL Öl zum Bratfett geben, erhitzen.
3.
Kartoffeln und Rosenkohl abgießen, kurz ausdampfen lassen. Kartoffeln und Rosenkohl in der Pfanne unter Wenden 6–7 Minuten goldbraun anbraten. Fleisch dazugeben. Brühe angießen und aufkochen. Senf einrühren, kurz köcheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Dill waschen, trocken schütteln und Fähnchen abzupfen. Kartoffel-Hähnchen-Pfanne auf Tellern anrichten und mit Dill bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved