Kartoffel-Käse-Töpfchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   kleine Kartoffeln  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 50 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 125 g   Mozzarella  
  • 3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 2 EL   und etwas Butter  
  • 2   leicht gehäufte EL Mehl  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   Gemüsebrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser zugedeckt ca. 15 Minuten vorkochen.
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln und in Würfel schneiden. Speck klein würfeln. Toast fein zerbröseln. Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und in grobe Streifen schneiden.
4.
Kartoffeln abgießen, abschrecken und schälen. Speck in einem Topf knusprig braten und herausnehmen.
5.
2 EL Butter im Speckfett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Mehl überstäuben und unter Rühren hellgelb anschwitzen. 3/8 l Wasser, Sahne und Brühe glatt einrühren und aufkochen. Soße unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln.
6.
Speck und Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
4 kleine Pfännchen bzw. Auflaufförmchen oder 1 große Form ausfetten. Kartoffeln, Tomaten und Soße einfüllen. Käse darauflegen. Mit Toastbröseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 16 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved