Kartoffel-Möhrchen-Suppe

Aus LECKER-Sonderheft 4/2016
1
(2) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Möhren  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Tomaten  
  • 20 g   Mandelblättchen  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   heller Essig  
  • ca. 750 ml   Gemüsebrühe (instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten waschen und vierteln.
2.
Mandeln in einem Topf goldbraun rösten, herausnehmen. Öl im Topf erhitzen. Möhren, Kartoffeln und Zwiebel darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mit Essig ablöschen. 750 ml Brühe und ­Tomaten zugeben. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten weich köcheln.
3.
Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei Sahne und eventuell noch etwas ­Brühe bis zur gewünschten Konsistenz untermixen. Erneut aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine Thermos­kanne füllen. Beim Picknick mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 340 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved