Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Kochwurst

3
(2) 3 Sterne von 5
Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Kochwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 1 TL   Edelsüß Paprika  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1,5 l   Gemüsebrühe  
  • 4   Kochwürste (Mettenden; à ca. 80 g) 
  • 8 Stiele   Petersilie  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
2.
Würste in Stücke schneiden, zum Eintopf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Kartoffel-Paprika-Eintopf in Schälchen anrichten und mit der Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved