Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Aus LECKER 11/2014
3
(2) 3 Sterne von 5
Kartoffel-Pastinaken-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 150 ml  Milch, 400 g Schmand 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Fett 
  • 100 Cheddarkäse (Stück) 
  • 200 Pastinaken 
  • 1 kg  mehligkochende Kartoffeln 
  • 3 EL  Semmelbrösel 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen, fein hacken. Rosmarin waschen, trocken tupfen, Nadeln abstreifen und fein hacken. Milch und Schmand mit Knoblauch und Rosmarin in einem Topf unter gelegentlichem Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform fetten. Käse reiben. Pastinaken schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
3.
Kartoffel- und Pastinakenscheiben in die Auflaufform schichten. Mit einer Schicht Kartoffeln abschließen. Heiße Schmandmilch darübergießen und mit Semmelbröseln und Käse bestreuen. Im heißen Backofen 1–1 1⁄4 Stunden backen, dabei evtl. nach 1 Stunde abdecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved