Kartoffel-Raclette-Auflauf

Kartoffel-Raclette-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 500 Broccoli 
  • 500 kleine, weiße Champignons 
  • 1 (ca. 100 g)  große Zwiebel 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 150 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 3-4 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl (25-30 g) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 250 Raclette Käse 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und zugedecktin reichlich kochendem Wasser ca. 25 Minuten kochen. Inzwischen Broccoli putzen, waschen und in Röschen schneiden. Broccoli zugedeckt in 1/2 Liter kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Broccoli auf ein Sieb geben und den Broccolifond auffangen. Champignons putzen. Zwiebel schälen und würfeln. Speck ebenfalls fein würfeln. Schinken in Streifen schneiden. 1-2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin auslassen und zum Schluss die Zwiebeln kurz mitbraten, herausnehmen und 2 Esslöffel Öl in die Pfanne geben. Champignons unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte der Zwiebel-Speck-Mischung wieder in die Pfanne geben. Mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und mit Broccolifond und Sahne ablöschen. Schinken zufügen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Rinde vom Raclettekäse schneiden. Käse grob reiben. 75 g Käse in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Broccoli in die Soße geben und unterheben. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden, in eine weite Auflaufform (ca. 22 cm breit/ 34-35 cm lang ca. 2,5 Liter Inhalt) geben und die Champignon-Broccoli-Soße darübergeben. Übrige Zwiebel-Speck-Mischung darauf verteilen. Mit Rest Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved