Kartoffel-Spinatrolle zu Lachsspieß und Zitronensoße

Kartoffel-Spinatrolle zu Lachsspieß und Zitronensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 kg  Spinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 600 Lachsfilet 
  • 4-5 EL  Zitronensaft 
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 175 Mehl 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  •     Mehl 
  •     Zitronenschnitz und Dillfähnchen 
  • 4   Spieße 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser aufkochen und ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Kartoffeln abgießen, sofort durch eine Kartoffelpresse in eine weite Rührschüssel drücken. Ca. 2 1/2 Stunden abkühlen lassen. Inzwischen Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, 2/3 der Zwiebeln und Knoblauch darin unter Wenden andünsten. Spinat zufügen, zugedeckt zusammenfallen lassen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Mit 2 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Auf vier Spieße stecken. Spinat gut ausdrücken, grob hacken. Kartoffeln, 3 Eigelb, 150 g Mehl, Salz und Muskat mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten, dann kurz mit den Händen durchkneten (klebt etwas). Auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30x35 cm) ausrollen. Spinat gleichmäßig darauf verteilen. Von der Längsseite her aufrollen und mit einem scharfen Messer in 12 Scheiben schneiden. Fett in einem Topf erhitzen, restliche Zwiebel darin glasig dünsten. Mit 25 g Mehl bestäuben, anschwitzen, unter ständigem Rühren mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und 2-3 Esslöffel Zitronensaft abschmecken. Von der Herdplatte nehmen, 1 Eigelb verquirlen und in die heiße Soße rühren. Warm halten. 1 Esslöffel Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, 6 Kartoffelscheiben darin von jeder Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Warm halten. 1 Esslöffel Öl erhitzen und restliche Kartoffelscheiben ebenso braten. 2 Esslöffel Öl in der Pfanne erhitzen, Fischspieße hineingeben und von jeder Seite ca. 1 Minute (insgesamt 4 Minuten) braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße, Kartoffelscheiben und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Mit Zitronenschnitz und Dillfähnchen garnieren. Restliche Soße extra dazureichen
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 960 kcal
  • 4030 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 65g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved