Kartoffel-Zucchini-Tortilla

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffel-Zucchini-Tortilla Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 festkochende Kartoffeln 
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini 
  • 1 EL (10 g)  Öl 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 Magerquark 
  • 1 TL (ca. 5 g)  Aiwar (pikante Paprikapaste) 
  • 1/2   kleine rote Chilischote 
  • 1/4 (ca. 60 g)  gelbe Paprikaschote 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen, herausnehmen und abschrecken. Zucchini waschen, putzen, in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden
2.
Öl in einer ofenfesten Pfanne (ca. 16 cm Ø) erhitzen, Kartoffeln und Zucchini-Scheiben darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Thymian waschen, trocken schütteln, von einem Stiel Blättchen abzupfen und fein hacken
3.
Eier verquirlen, gehackten Thymian zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier über Kartoffeln und Zucchini gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten stocken lassen
4.
Quark und Aiwar verrühren. Chili waschen, putzen, fein hacken. Paprika putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden. Paprikawürfel und Chili unter den Quark rühren, mit Salz abschmecken. Tortilla aus dem Ofen nehmen. Aus der Pfanne lösen und dritteln. Tortilla mit Quark anrichten, mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved