Kartoffelauflauf mit Blumenkohl, Romanesco und Tomaten

3.69231
(13) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (400 g)  Kopf Romanesco  
  • 1/2 ( 500 g)  Kopf Blumenkohl  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 25   Butter oder Margarine  
  • 25 g   Mehl  
  • 200 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 ml   Milch  
  • 100 g   fettarme Käseraspel (17 % Fett absolut) 
  •     Cayennepfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Romanesco und Blumenkohl putzen, waschen und Röschen von den Stiel lösen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
2.
Tomaten waschen, putzen und halbieren. Kartoffeln abgießen und abdampfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einen Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und ca. 1 Minute anschwitzen.
3.
Brühe und Milch einrühren und unter Rühren aufkochen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und Käse einrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Kartoffeln, Romanesco, Blumenkohl und Tomaten in eine ofenfeste Auflaufform geben.
4.
Soße darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken. Herausnehmen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved