Kartoffelauflauf mit Kräutersoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 750 g)  
  •     Salz  
  • 800 g   kleine neue Kartoffeln  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1 (300 g)  Scheibe gekochter Schinken)  
  • 60 g   mittelalter Goudakäse  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2 Stiel(e)   Liebstöckel  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 5-8 Minuten garen. Abtropfen lassen, Fond dabei auffangen. Kartoffeln waschen. In kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Abgießen, pellen und halbieren. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und fein würfeln. Schinken würfeln, Käse reiben. Kräuter waschen und hacken. Fett erhitzen. Zwiebeln darin andünsten, Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Sahne und 300 ml Blumenkohlfond ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Hälfte Käse darin schmelzen. Schinkenwürfel und Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Blumenkohl in eine ofenfeste Form geben. Soße darüber verteilen. Mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Nach Belieben mit übrigen Kräutern bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved