Kasseler und Putenbrust gebraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Kasseler und Putenbrust gebraten Rezept

Kommt die ganze Familie zum Sonntagsessen zusammen, darf ein leckerer Braten nicht fehlen! Doch warum nicht gleich zwei? Mit diesem Rezept ganz einfach!

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 400 g) 
  • 1,5 kg  Putenbrust 
  • 1,5 kg  augelöstes Kasseler-Kotelett 
  • 1 TL  Chilipulver 
  •     Salz 
  • 6-8 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 6-8 Stiel(e)  Majoran 
  •     Himbeeren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und grob würfeln. Putenbrust waschen, trocken tupfen und zusammen mit dem Kasseler auf die Fettpfanne des Backofens legen.
2.
Chili, etwas Salz und 3-4 Esslöffel Öl verrühren. Putenbrust damit einreiben. Kassler mit Pfeffer würzen und mit 3-4 Esslöffel Öl beträufeln. Zwiebel um das Fleisch verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde braten.
3.
Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Nach ca. 40 Minuten 1/4 Liter heißes Wasser angießen und zu Ende braten. Majoran auf dem Kasseler verteilen. Braten vor dem Aufschneiden ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit Majoran und Himbeeren garnieren. Warm oder kalt servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 68g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved