Kasselerbraten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   ausgelöster Kasselerbraten  
  •     Pfeffer  
  • 3   Zwiebeln  
  • 600 g   Möhren  
  • 500 g   Broccoli  
  •     Salz  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 1 EL   Sahnemeerrettich (aus dem Glas) 
  •     Rosa Beeren und Zitrone zum Garnieren 
  •     Fett für das Backblech 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Braten waschen und trocken tupfen. Mit Pfeffer bestreuen. Auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde garen. Zwiebeln schälen und vierteln.
2.
Nach 30 Minuten mit auf das Blech legen. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. 400 ml Wasser aufkochen lassen, etwas salzen.
3.
Möhren darin ca. 12 Minuten, Broccoli anschließend ca. 8 Minuten garen. Gemüse abtropfen lassen, Fond aufbewahren. Braten 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem Fond ablöschen. Anschließend durch ein Sieb gießen.
4.
Für die Soße Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen. Mit dem Fond und Sahne ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, einigen Spritzern Zitronensaft und Meerrettich abschmecken.
5.
Gemüse darin erwärmen. Nach Belieben mit Rosa Beeren und Zitronenrädchen garniert auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved